Selbsternannte Islamkritiker

Jetzt folgt eine notwendige Begriffsklärung. Folgende Gruppen von Personen beschreibe ich mit dem Begriff „selbsternannte Islamkritiker„. Im Allgemeinen gilt, dass diese Leute kein Interesse haben, den Islam (konstruktiv) zu kritisieren, da ihre Motivation an anderer Stelle liegt. Die Kritik ist daher nur vorgeschoben und es werden andere Ziele verfolgt. Häufig besteht auch eine gefestigte Meinung und widersprüchliche Ansichten werden ignoriert, relativiert oder (intensiv) kritisiert. Man hört dann z.B. oft, dass der Islam unreformierbar sei. Weiterlesen

Werbeanzeigen