Opfer rechter Gewalt zwischen Mitte 2012 und Mitte 2013

Vor ca. einem Jahr habe ich zusammengefasst, wie viele Opfer rechter Gewalt es von Mitte 2010 bis Mitte 2012 gegeben hat. Dies kann man hier nachlesen.

Jetzt folgt der Zeitraum zwischen Juli 2012 und Juni 2013.

In diesem Zeitraum gab es nach Auskunft der Bundesregierung 547 politisch motivierte Gewalttaten Rechtsextremer mit 537 verletzten Opfern.

  • 336 Gewalttaten und 346 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Hasskriminalität‚ zugeordnet.
  • 305 Gewalttaten und 316 verletzte Opfer wurden Punkt ‚Fremdenfeindlichkeit‚ zugeordnet.
  • 27 Gewalttaten und 20 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Antisemitismus‚ zugeordnet.
  • 56 Gewalttaten richteten sich gegen die Polizei, wobei 34 Polizisten verletzt wurden.
  • 113 Gewalttaten richteten sich gegen politisch Linke, wobei 130 Personen verletzt wurden,
  • Somit gab es von Juni 2010 bis Juni 2013 insgesamt 1721 politisch motivierte Gewalttaten Rechtsextremer mit insgesamt 1720 verletzten Opfern. (Siehe dafür auch meinen Beitrag vom letzten Jahr).

Weiter geht es mit den politisch motivierten Gewalttaten von Linksextremen.

In diesem Zeitraum gab es nach Auskunft der Bundesregierung 795 politisch motivierte Gewalttaten Linksextremer mit 347 verletzten Opfern.

  • 7 Gewalttaten und 3 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Hasskriminalität‚ zugeordnet.
  • 0 Gewalttaten und 0 verletzte Opfer wurden Punkt ‚Fremdenfeindlichkeit‚ zugeordnet.
  • 0 Gewalttaten und 0 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Antisemitismus‚ zugeordnet.
  • 400 Gewalttaten richteten sich gegen die Polizei, wobei 119 Polizisten verletzt wurden.
  • 349 Gewalttaten richteten sich gegen politisch Rechte, wobei 241 Personen verletzt wurden,
  • Somit gab es von Juni 2010 bis Juni 2013 insgesamt 2944 politisch motivierte Gewalttaten Linksextremer mit insgesamt 1624 verletzten Opfern. (Siehe dafür auch meinen Beitrag vom letzten Jahr).

Zum Schluss kommen die politisch motivierten Gewalttaten von Ausländern.

In diesem Zeitraum gab es nach Auskunft der Bundesregierung 111 politisch motivierte Gewalttaten von Ausländern mit 101 verletzten Opfern.

  • 25 Gewalttaten und 24 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Hasskriminalität‚ zugeordnet.
  • 9 Gewalttaten und 10 verletzte Opfer wurden Punkt ‚Fremdenfeindlichkeit‚ zugeordnet.
  • 3 Gewalttaten und 3 verletzte Opfer wurden dem Punkt ‚Antisemitismus‚ zugeordnet.
  • 34 Gewalttaten richteten sich gegen die Polizei, wobei 27 Polizisten verletzt wurden.
  • Somit gab es von Juni 2010 bis Juni 2013 insgesamt 381 politisch motivierte Gewalttaten von Ausländern mit insgesamt 298 verletzten Opfern (+2 Todesopfer des islamistischen Anschlags am Franfurter Flughafen im Frühjahr 2011). (Siehe dafür auch meinen Beitrag vom letzten Jahr).

Die Zahlen basieren auf Anfragen einiger Bundestagsabgeordneter und werden monatlich angefragt. Zu beachten ist, dass die Antworten der Bundesregierung einen vorläufigen Stand angeben. Ich habe die Zahlen nicht mit den Jahresberichten abgeglichen. Finden kann man die Anfragen unter anderem hier: http://offenesparlament.de/person/dr-gunter-krings-cducsu?page=1. Als Sicherung habe ich die PDFs hier auch noch einmal auf das Blog hochgeladen:
Antworten der Bundesregierung von Juni 2010 bis Juni 2012
Antworten der Bundesregierung von Juli 2012 bis Juni 2013

Ich hoffe, ich habe die Daten alle richtig abgelesen und nicht irgendwo einen Zahlendreher. Wer Lust hat, kann die Werte ja gerne noch einmal gegenlesen. Wenn ich irgendwo einen Fehler haben sollte oder etwas unvollständig ist, dann kann ich das anpassen. Einfach unten einen Kommentar schreiben.

Advertisements

5 Antworten

  1. Offtopic-Kommentare bitte hier einstellen: https://kaiserlichemajestaet.wordpress.com/2012/04/01/kommentare-und-anmerkungen/

    Achtung!!! Kommentare werden grundsätzlich automatisch freigeschaltet. Jedoch löscht der Spamschutz von WordPress Kommentare, die er für Spam hält (z.B: bei vielen Links). Deswegen sollte man den Kommentar vor dem Absenden sicherheitshalber kopieren. Wird der Kommentar von WordPress nicht akzeptiert, dann hilft es vielleicht, ihn in mehrere kleinere Kommentare zu unterteilen.

  2. Die genannten Zahlen sind erschreckend und beschämend zugleich. Man sieht sehr gut den qualitativen Unterschied zwischen rechter und linker Gewalt. Rechte Gewalt kann praktisch jeden treffen. Wenn ethnisch, religiös oder politisch nicht ins Konzept dieser Leute passt, dann ist man potenzielles Opfer. Linke Gewalt dürfte hauptsächlich auf Demonstrationen gegen Rechtsextreme vorkommen.

  3. Tja, es mag vergleichsweise wenige politisch motivierte Gewalttaten von Ausländern geben, doch wenn man die deutschfeindlichen Übergriffe (z.B. Kopftreten in U-Bahnen) dazu zählt, stehen die Ausländer ziemlich steht da. Genauer gesagt: Es sind eigentlich nur bestimmte Gruppen von Ausländern, die unangenehm auffallen. Welche das sind, dürfte inzwischen jeder wissen, der nicht blind durch die Welt läuft.

  4. Sollte heißen: ziemlich schlecht

  5. Wahrscheinlich werde ich auch mal einen Artikel zu dem von Ihnen angesprochenen Thema schreiben. Kommt darauf an, wie viel Zeit ich habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: