Die Deutsche Nationalversammlung (DNV) plant einen millionenschweren Wahlkampf

Die DNV hat bekanntgegeben, dass sie für den geplanten Wahlkampf zur Bundestagswahl ungefähr 5,5 Millionen Euro benötigen wird. Sobald der Bundeswahlleiter die Partei zur Wahl zugelassen hat, soll diese Summe von einem Unterstützer bereitgestellt werden.

Weiterlesen

Advertisements

Die Deutsche Nationalversammlung (DNV) wurde vorerst nicht als Partei für die Bundestagswahl anerkannt

Auf meine Nachfrage, wann die DNV endlich beginnen würde, die notwendigen Unterschriften für die Teilnahme an der Bundestagswahl zu sammeln, wurde geantwortet, dass man erst am 02.05.2013 die Anmeldung beim Bundeswahlleiter vornehmen und danach die Sammlung beginnen würde.

Nun wurde auf die Beteiligungsanzeige der DNV zur nächsten Bundestagswahl geantwortet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die DNV nicht als wahlvorschlagsberechtigte Partei für diese Wahl anerkannt wurde, da die Satzung der DNV nicht die gesetzlich festgelegten Mindestregelungen enthält. Somit kann die DNV vorerst nicht an der Bundestagswahl teilnehmen. Weiterlesen